KOMM SING MIT UNS!

Deine Stimme ist es wert, gehört zu werden.

Gesangverein Concordia 1853 Rockenberg e.V.

 

Willkommen auf der Homepage des Gesangvereins Concordia Rockenberg e.V.

Unsere Mission

Den Chorgesang über den weiten Bogen der verschiedensten Musikgenres mit Begeisterung und Leidenschaft erleben. Wir sehen es als unseren Auftrag, die Erinnerung an die großartigen Werke ausgewählter Komponisten wachzuhalten und möchten damit unseren Beitrag leisten, die Komponisten wachzuhalten und die kulturelle Bühne in unserer Region aufzuwerten. Alles dies geschieht nicht ganz uneigennützig, denn "die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück".

Und sonst so?

Wir gestalten Konzerte und Gottesdienste, nehmen teil an Sängerwettstreiten, Freundschaftssingen und Liederabenden. Zu den weiteren Höhepunkten des Vereinsjahres zählt natürlich das "Weinfest" im alten Gemäuer der Rockenberger Burganlage.

Weitere feste Bestandteile unseres Vereinsgebildes sind die Faschingsabteilung und die Laienspielgruppe. Beide ergänzen die chorischen Veranstaltungen durch Faschingssitzungen mit viel Witz und Glamour sowie die Aufführungen von Komödien.


Aktuelles

So war unser Tagesausflug am 8. Juni 2024

 

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit. Der GV Concordia Rockenberg startete zu seinem jährlichen Tagesausflug.

Bei besten Ausflugswetter starteten die Teilnehmer schon um 7:00 Uhr in Rockenberg. Das Ziel war der Rhein. Aber dieses Mal ging die Fahrt etwas weiter, denn Königswinter war das Ziel.

Königswinter liegt malerisch an der östlichen Rheinseite gegenüber dem Stadtbezirk Bad Godesberg der Bundesstadt Bonn im Siebengebirge.

Angekommen ging es auf das Ausflugsschiff „Theresia“ zu einer zweistündigen Bootstour auf dem Rhein. Bei strahlendem Sonnenschein und einem guten Gastro-Service an Bord, startete dieser Tag perfekt. Vorbei ging es u.a. an Rhöndorf, einem Stadtteil von Bad Honnef. Hier lebte der 1 Bundeskanzler der BRD, Konrad Adenauer und dort befindet sich auch sein Grab. Auch an dem Ort Unkel, in dem der ehem. Bundeskanzler Willy Brandt lebte, fuhr das Schiff vorbei. Neben diesen Orten war für die Meisten der Anblick der Ruinen der Brücke von Remagen das erste Mal, hier in diesem Abschnitt des Rheins zu sein.

Und stets sichtbar auf der Fahrt war neben Burgen und schönen Gebäuden der Drachenfels und die Burg Drachenfels, die am Nachmittag dann das Ziel der Ausflügler war.

Nach dieser wunderschönen Tour ging es zum Mittagessen ins Maritim-Hotel Königswinter. Bei einem gutem Essen wurde dann auch schon der Rheinwein probiert.

Danach fuhr der Bus die Teilnehmer zum Bahnhof der Drachenfelsbahn, die dann den beschwerlichen Aufstieg zum 321 m hohen Drachenfels allen abnahm. Natürlich waren die Rockenberger an diesem Tag nicht die Einzigen die dort hinauf wollten. Nach etwas Anstehen gelangten alle nach oben. Einige fuhren bis ganz nach oben um nach unten zu Laufen. Die meisten aber nutzten die Zeit, sich die Drachenfelsburg, die viele aus der Fernsehsendung „Bares für Rares“ kennen, anzusehen. Des Weiteren genoss man den herrlichen Park, die wunderbare Aussicht auf den Rhein und die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Außerdem lockte das Park-Café eine Erfrischung zu sich zunehmen.

Was wäre aber ein Tag am Rhein ohne Besuch eines typischen Weinlokals? Zum Abschluss des Tages ging es in das Weinhaus Lichtenberg in Königswinter. Bei kühlem Rheinwein und mehr als reichlichem Essen war das der gemütliche Abschluss des Tages. Der älteste Teilnehmer des Ausfluges mit 93 Jahren war Franz Krämer. Als Bewunderung und Freude über seine Teilnahme überreichte man ihm im Namen des Vorstandes des GV Concordia eine Flasche Wein.

 

Nach so einem ereignisreichen Tag ging die Fahrt voller Eindrücke zurück nach Rockenberg und alle waren sich einig, es war ein toller Tag.

Text: Birgit Langsdorf    Fotos: privat

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kontakt

Gesangverein "Concordia" Rockenberg e.V.

Siemensstr. 29

35519 Rockenberg

Chorzeiten

Melody Kids, Dienstag 16:30 Uhr

Young Voices, Dienstag 17:15 Uhr

Gemischter Chor, Dienstag 18:15 Uhr

ConTakt, Dienstag 19:15 Uhr

Kontrapunkt, Dienstag 20:45 Uhr

Vereinsheim

Ansprechpartnerin Vereinsheim

(Vermietung etc.)

Frau Claudia Dahl

Tel.: 06033-60803


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.